• 2-4 Rue Royale 1000 Brussels
  • +32(0)2 563 61 51
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    ÜBER UNS

    KURZVORSTELLUNG

    Explore.Brussels, ein Zusammenschluss von Vereinigungen, die Stadtführungen anbieten, wurde 1994 gegründet und ist seit 2016 ein gemeinnütziger Verein (ASBL). Ihm gehören das ARAU, Arkadia, Bruxelles Bavard und Pro Velo an. Was wir machen: Wir bieten qualitativ hochwertige Stadtführungen in der Brüsseler Hauptstadtregion an.

    Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, in der gesamten Region Brüssel Stadtführungen höchster Qualität durchzuführen. Gemeinsam bieten die vier Vereinigungen jährlich mehr als hundertfünfzig Führungen mit unterschiedlichen Themen an. Diese finden für Einzelbesucher an festen Tagen von März bis Dezember auf Französisch, Niederländisch und Englisch statt. Für Gruppen können auf Anfrage während des ganzen Jahres Besuche auf Deutsch organisiert werden.

    Erklärungen

    Der Auftrag von Explore.Brussels besteht darin, das architektonische Erbe Brüssels besser zur Geltung zu bringen. So wird das Stadtführungs-Angebot der einzelnen Mitgliedsvereinigungen gemeinsam gefördert und dadurch kohärenter gestaltet. Insgesamt bieten diese Verbände das ganze Jahr über mehr als hundertfünfzig Führungen zu verschiedenen Themen an. Diese erfolgen entweder zu festen Terminen von März bis Dezember für Einzelpersonen und ganzjährig auf Anfrage für Gruppen.

    Als gemeinnütziger Verein hat Explore.Brussels mehrere Projekte ins Leben gerufen, wie etwa das Brussels Art Nouveau & Art Déco Festival (BANAD Festival), Führungen in Jugendstil-Herrenhäusern oder die Schulung von Brüsseler Stadtführern, und führt diese in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsvereinigungen durch. Die Explore.Brussels-Projekte werden in Koproduktion mit den Mitgliedsvereinigungen durchgeführt und haben immer einen Bezug zu Jugendstil oder Art Déco. Diese beiden Architekturbewegungen sind unser Spezialgebiet.

    Besichtigungen nach Maß

    Sämtliche auf dieser Website beschriebenen Führungen können auf Anfrage für Gruppen das ganze Jahr über organisiert werden. Diese Führungen richten sich z. B. an kulturelle Vereinigungen, Berufs- oder Tourismusverbände, Schulgruppen und Familien, und können an ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Sie wählen das Datum, die Uhrzeit, den Ausgangsort und die Sprache für Ihre Führung selbst aus. Information und Reservierung jeweils beim Veranstalter der Führung ihrer Wahl oder über Explore.Brussels für ein Programm mit mehreren Besichtigungen.

    Liste der Führungen, die für Gruppen in deutscher Sprache gehalten werden können.

    Das Atelier de Recherche et d’Action Urbaines ist eine Gruppe von Brüsseler Einwohnern, die sich zu einem gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen haben. Es anaylsiert öffentliche oder private Stadtentwicklungsprojekte und möchte sie verbessern im Hinblick auf mehr Urbanität: d.h. für mehr Wohnungen, mehr funktionale und soziale Durchmischung, mehr Platz für die Nutzer des öffentlichen Raums. Unser Ziel ist die Förderung von Stadt als einem Raum, in dem die Menschen gerne leben.

    ARAU veranstaltet während des ganzen Jahres auf Ihre Wünsche zugeschnittene Führungen auf Deutsch.

    Der Verein Pro Velo wurde 1992 gegründet und möchte den Umstieg aufs Fahrrad fördern und so zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. In diesem Sinne bietet Pro Velo ganzjährig in Brüssel und in Wallonien geführte Fahrradtouren an, entweder auf Wunsch oder zu festen Zeiten. Die Fahrradtouren sind offen für jedermann, geradelt wird in gemäßigtem Tempo, und die Strecken sind maximal 25 km lang. Dabei wird auf originelle, gesellige und sympathische Weise Brüssel erkundet. Gleichzeitig werden auch die Vorteile des Fahrrads als Verkehrsmittel in der Stadt deutlich gemacht... und das Ganze unter professioneller und passionierter Anleitung. Das Fahrrad bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Stadt zu entdecken. Die gefahrenen Strecken geben den Besuchern die Möglichkeit, die Kontraste der zahlreichen verschiedenen Gemeinden der Region kennen zu lernen und zu verstehen. Bei den Führungen werden die vielfältigsten Themen behandelt, wie etwa – neben den Hauptattraktionen – die kulturelle Vielfalt, Brüsseler Lebensart, Grünanlagen, aber auch Jugendstil, Bier und Gastronomie.

    „Explore.Brussels steht in erster Linie für ein Programm, unter dem alle, oder jedenfalls die meisten, Angebote für Stadtführungen zusammengefasst sind. Die Partner sind sehr unterschiedlich und bieten auf Wunsch auch ungewöhnliche Führungen an, wie etwa Gay Brüssel, die die Orte in Brüssel besuchen, die von berühmten Homosexuellen frequentiert wurden, oder wo sie gelebt haben. Oder zum Beispiel Stadtspaziergänge zu den Themen Jugendstil oder Literatur. Praktisch: Die Führungen gibt es zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Bus und kosten je nach Referent zwischen 5 und 19 EUR.“ (Meinung von Lara auf der Internetseite Yelp)

    Pro Velo veranstaltet während des ganzen Jahres auf Ihre Wünsche zugeschnittene Führungen auf Deutsch.

    Seit 1983 erkundet Arkadia das reichhaltige belgische und Brüsseler Erbe und und entwickelt hauptsächlich in Brüssel zahlreiche Kulturprojekte zu den Themen Architektur, Stadtplanung, Kultur, Kunst und Ideologie vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

    Als Fachleute für das architektonische Erbe (Jugendstil, Art Déco, Moderne, zeitgenössische Architektur) entdecken wir die Stadt (wieder neu) mit Führungen und Vorträgen in verschiedenen Sprachen und entwickeln so eine neue „Blickkultur“. Wir sind nämlich davon überzeugt, dass das Sehen und Begreifen unserer Stadt hilft, sie besser erhalten und schützen zu können. Geleitet werden die Führungen von Historikern bzw. Kunsthistorikern in einer auch für Laien verständlichen Sprache. Unser Angebot richtet sich an alle Zielgruppen: Erwachsene, Schulen, Unternehmen usw.

    - Die 1001 Facetten des Jugendstils.
    Brüssel Europas Hauptstadt
    Brüssel und seine großen Monumente.
    Entdecken Sie das historische Stadtzentrum.

    1983 ratterte ein alter Kleinbus mit der Aufschrift „Bavard“ (deutsch: gesprächig) durch die Straßen der Hauptstadt. An Bord ein paar neugierige Touristen auf der Suche nach dem „echten Brüssel“, jenseits von Grand Place und Atomium. Der Kleinbus fährt schon seit langer Zeit nicht mehr. Doch die Begeisterung und die Neugier der Anfangszeit sind ungebrochen. So wurde aus dem „Bus Bavard“ 2016 „Bruxelles Bavard“, ein neuer Name, der die Bandbreite unserer Aktivitäten besser zum Ausdruck bringt... Ob zu Fuß, im Bus oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die „gesprächigen“ Stadtführer geben ihre Leidenschaft für Brüssel weiter an die verschiedensten Zielgruppen: Touristen, Unternehmen, Besuchergruppen aller Art und natürlich Brüsseler und Brüsselerinnen selbst. Von der Grand Place bis zu den Jugendstilvierteln, von belgischen Pralinen bis hin zum belgischen Bier, von Tim und Struppi bis Magritte - wir bieten allgemeine oder themenbezogene Entdeckungstouren, immer originell, spannend und gesellig. Wir laden Sie nicht nur zur Besichtigung ein, sondern wollen unsere Begeisterung für Brüssel an unsere Teilnehmer bei ihrem Stadtführungserlebnis weitergeben.

    Made in Brussels (Rundgang)
    Brüsseler Kaleidoskop (Bus und zu Fuss)
    Brüsseler Jugendstil (mit dem Bus)
    Horta, Hankar & Co: Die Grössen des Jugendstils
    Wenn die Kneipen über Brüssel erzählen
    Die Belgische Bierschau
    Brüsseler Schokolade : eine eigene Kunstform
    Brüssel zum Schlemmen
    Auf Europatour: Brüssel, Wiege der Europäischen Identität
    Spazieren und Essen (Walking dinner)
    Léopold II, König der Bauherrn

    Dank der Initiative der ASBL Explore.Brussels ermöglichen Projekte wie das Brussels Art Nouveau & Art Deco Festival (BANAD Festival) den Besuch von Jugendstil- und Art-déco-Innräumen, die normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. Während des Festivals werden für Einzelbesucher zu festen Daten ebenfalls Besuche auf Deutsch angeboten.

    Auch außerhalb des Festivals will Explore.Brussels das architektonische Erbe Brüssels durch die Besichtigung von Jugendstilvillen unter sachkundiger Führung zugänglich machen. Für Einzelbesucher stehen auf Französisch, Niederländisch, und Englisch, sachkundige Führungen zu festen Daten im Angebot; für Gruppen können diese auch auf Deutsch gehalten werden.

    Alle in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsvereinigungen durchgeführten Projekte von Explore.Brussels haben mit Jugenstil und Art Déco zu tun. Explore.Brussels und ihre Mitglieder sind die Spezialisten dieser beiden architektonischen Bewegungen.

    Explore Brussels 2017 | Alle Rechte Vorbehalten | Online-Streitbeilegung.

    Designed with and by butterfly pixel

    MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG DURCH

    UNSERE PARTNER

    Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Ok, alles klar!