Eingabehilfen öffnen

0

Königliche Militärschule

SAMSTAG 08 und SONNTAG 09 OKTOBER 2022


Treffpunkt

Avenue de la Renaissance 30 - 1000 Brüssel

Die Königliche Militärakademie, die ursprünglich in der Rue de Namur und später auf dem Gelände der ehemaligen Abtei La Cambre untergebracht war, belegt heute einen großen Komplex im Nordosten der Stadt, der neben dem ehemaligen Manövergelände errichtet wurde. Das 1913 errichtete Hauptgebäude wurde von Henri Maquet, dem Architekten des Königs, in monumentalem neoklassizistischem Stil entworfen. Seine Fassade aus Naturstein hat einen Vorbau mit monumentalen Säulen und einen von Jean Hérain gemeißelten Giebel. Das Eingangstor flankieren die Statuen der römischen Kriegsgötter Minerva und Mars aus der Hand des Bildhauers Pierre-Jean Braecke. Wie in der Militärschule von Paris führt im Inneren eine Ehrentreppe aus weißem Marmor zum großen Auditorium, das neoklassizistisch mit Pfeilern mit ionischen Kapitellen geschmückt ist. Auch die Kapelle, die von einer Tribüne mit Balustrade gesäumt wird, ist mit prächtig gearbeiteten Säulen und Pilastern mit vergoldeten Kapitellen reich verziert. Die von Spreters entworfenen Glasfenster zeigen Militärheilige, Trophäen oder die Schutzpatrone verschiedener Waffengattungen.


Verkehr:

  • Metro 1, 5 (Merode ou/of Schuman)
  • Bus 27, 61, 80 (Merode), 61 (Chevalerie/Ridderschap)
  • Tram 81 (Merode)

08/10/2022 

EN 11:30, 15:00, 17:00
NL 10:30, 14:00, 16:00  
FR10:00, 11:00, 12:00, 14:30, 15:30, 16:30
DELeider gibt es für dieses Gebäude keine Führungen auf Deutsch.

09/10/2022 

EN 11:00, 14:30, 16:30
NL 10:00, 12:00, 15:30
FR10:30, 11:30, 14:00, 15:00, 16:00, 17:00
DELeider gibt es für dieses Gebäude keine Führungen auf Deutsch.

INFOS

  • 45 min.
  • X
  • V
  • V
    • FR
    • NL
    • EN

Ähnliche Beiträge

logo.png

Explore Brussels 2024 | Alle Rechte Vorbehalten | Online-Streitbeilegung. | Achtung der Privatsphäre | DSGVO

Designed with by butterfly pixel

MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON

UNSERE PARTNER

Explore Brussels